JutE – Jugend trifft Erfahrung

Förderung von Grundschulkindern durch engagierte Ehrenamtliche

JutE ist ein Unterstützungsangebot für Grundschulkinder durch ehrenamtliche Mentoren. Die Mentoren begleiten durch persönliche Zuwendung und Hilfen beim Lesen, Schreiben, Rechnen die Kinder auf den ersten Metern ihrer Schullaufbahn.  Das JutE-Konzept sieht eine 1:1-Betreuung von einem Mentor für ein Kind vor. In enger Absprache mit den Lehrern, Eltern und den Mentoren wird diese individuelle Förderpatenschaft abgestimmt. Diese Unterstützung findet in den Räumlichkeiten der beteiligten Schulen statt. Sie kann während oder parallel zum Unterricht, während der Hausaufgabenbetreuung oder im betreuten Nachmittag stattfinden.

Wir unterstützen und begleiten die Mentoren fachlich durch Gespräche, Schulungen und Reflektionsrunden.

Wir freuen uns auf neue Mentorinnen und Mentoren!

Zurzeit sind wir an 25 Aachener Grundschulen vertreten und freuen uns über weitere Unterstützer. Sind Sie daran interessiert, bei uns als Mentor mitzuarbeiten? Dann wenden Sie sich an uns per Mail. Gerne können Sie auch alternativ erst einmal das Bewerbungsformular ausfüllen und zuschicken. Wir wenden uns dann an Sie wegen einer Terminvereinbarung zu einem ersten persönlichen Gespräch.

Auch in Alsdorf gibt es JutE Mentoren. Wenn Sie mehr dazu erfahren möchten, wenden Sie sich gerne an das Freiwilligenzentrum Alsdorf.

Möchten Sie als Schule, dass an Ihrer Schule Mentoren mitarbeiten. Dann nehmen Sie bitte Kontakt auf per Mail oder Telefon. Gerne kommen wir auch zu Ihnen und stellen in einer Ihrer Lehrerkonferenzen das Konzept vor.

Das sagen andere

Fragen und Antworten

Vielleicht für Sie interessant

Jessica Hugot

Ansprechpartnerin

Jessica Hugot

Telefon: 0241-4778333

E-Mail: j.hugot@caritas-aachen.de

Fremdsprachen: englisch

JutE – Jugend trifft Erfahrung

Hermannstraße 14
52062 Aachen

Routenplaner