Betriebliche Suchtprävention

Sucht macht auch vor Betrieben keinen Halt

Sucht ist eine Krankheit, die jeden treffen kann. Auch vor Unternehmen und Verwaltungen machen Alkohol-, Medikamenten- oder Drogenabhängigkeit, Essstörungen, Onlinesucht oder Spielsucht keinen Halt: Die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) geht z.B. davon aus, dass

  • 5 Prozent der Beschäftigten eines jeden Unternehmens alkoholkrank sind sowie
  • weitere 10 Prozent gefährdet sind, eine Alkoholabhängigkeit zu entwickeln.
  • ein Drittel der Heroin- und zwei Drittel der Cannabiskonsumenten einer Vollzeitbeschäftigung nachgehen. Es gibt demnach etwa eine Million Cannabiskonsumenten am Arbeitsplatz.

Das „suchtfreie Unternehmen“ gibt es wahrscheinlich nicht.

Betriebliche Suchtprävention als Qualitätsstandard

Der Umgang mit dem Thema „Sucht im Betrieb“ wird mittlerweile als Teil des betrieblichen Gesundheitsmanagements und als Qualitätsstandard der Mitarbeiterführung gesehen. Denn: Motivierte, engagierte und gesunde Mitarbeitende sind für jedes Unternehmen eine wichtige Ressource. Das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter liegt uns am Herzen.

Unterstützung bei der Umsetzung

Als erfahrener Kooperationspartner bietet die Suchthilfe Aachen verschiedene Module für Unternehmen an:

  • Infostand, Mitmach-Aktionen und Impulsvorträge bei betrieblichen Gesundheitstagen
  • Unterstützung bei der Erarbeitung von passgenauen Suchtvereinbarungen im Betrieb
  • Coaching der Personalverantwortlichen im Umgang mit suchtbelasteten Mitarbeitenden
  • Fortbildungen für Personalverantwortliche und Ausbilder, z.B. zum Erkennen von suchtgefährdeten Mitarbeiten sowie zum frühzeitigen und hilfreichen Ansprechen von Gefährdeten
  • Workshops und Vorträge für Auszubildende und Mitarbeitende
  • schnelle Beratung für suchtgefährdete Mitarbeitende
  • unkomplizierte Vermittlung in ambulante oder stationäre Therapie

Eine ausführliche Angebotsauflistung finden Sie auf der Website der Suchthilfe Aachen.

Gerne beraten wir Sie, welche Bausteine in Ihrem Unternehmen fehlen und unterbreiten Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Ihr Gewinn auf einen Blick

Die Suchthilfe Aachen ist seit 2004 kompetenter Ansprechpartner in Aachen und der Städteregion Aachen für Fragen und Anliegen rund um das Thema Sucht, Drogen und Suchtprävention. Wir beschäftigen qualifiziertes Fachpersonal – wie z.B. Therapeuten, Psychologen, Ärzte sowie Sozialarbeiter/-pädagogen – und bieten Ihnen und Ihren betroffenen Mitarbeitenden eine engmaschige und schnelle Hilfe.

Weitere Vorteile sind …

  • Maßgeschneiderte Angebote im Anschluss an eine Bedarfsanalyse
  • Orts- und Firmennähe
  • Stärkung der Mitarbeitermotivation und -bindung durch attraktive Gesundheitsangebote
  • Steigerung der Leistung und Produktivität Ihrer Mitarbeitenden
  • Entlastung der Vorgesetzten
  • Verbessertes Betriebsklima
  • Kostenersparnis
  • Für alle Mitarbeitenden der Suchthilfe Aachen gelten die Schweigepflicht und das Zeugnisverweigerungsrecht. Unsere Vertraulichkeit ist Ihnen und Ihren Beschäftigten garantiert.

Das sagen andere

Fragen und Antworten

Vielleicht für Sie interessant

Aktuelles

Resilienzförderung in der Suchtarbeit

Unter dem Titel „Resilienzförderung in der Suchtarbeit – Eigene Stärken erkennen und Belastungen bewältigen“ hat unsere Suchthilfe Aachen bereits zum elften Mal ihre traditionelle Herbstfortbildung angeboten. Förderung des seelischen Immunsystems ‚Resilienz‘ meint die Fähigkeit, Krisen zu bewältigen und sie durch Rückgriff auf Ressourcen als Anlass für persönliche Entwicklungen zu nutzen. „Resilienz ist eine Art seelisches […]

Unternehmenswert BGM – DenkensWert: Mediale Gesundheitsprävention

Unsere sechste Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Unternehmenswert BGM“ beschäftigte sich mit den Chancen und Herausforderungen medialer Entwicklungen und daraus resultierenden Handlungsempfehlungen für das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM). Veranstaltet wurde das Austauschtreffen vom Caritas Unternehmensservice in Kooperation mit der Fachstelle für Betriebliche Suchtprävention der Suchthilfe Aachen. Auch wenn Bill Gates 1995 sagte: „Internet ist nur ein […]

Save the Date: Unternehmenswert BGM

Heute möchten wir Sie bereits auf eine weitere Veranstaltung aus der Reihe „Unternehmenswert BGM – denkensWert: Mediale Gesundheitsprävention“ aufmerksam machen. Diese findet statt am Donnerstag, den 20. September 2018 von 16 bis 18 Uhr in unseren Räumlichkeiten (Caritas Aachen, Hermannstr. 14, 52062 Aachen). Zum Inhalt der Veranstaltung: Sowohl das Privatleben als auch die Arbeitswelt haben sich durch […]

Die Rolle von lebensphasenorientiertem BGM im Unternehmen

Gemeinsam mit Unternehmen hat sich unsere Fachstelle für Betriebliche Suchtprävention und der Caritas-Unternehmensservice zum Thema „lebensphasenorientiertes BGM“ ausgetauscht. Referentin der Veranstaltung war Frau Dr. Stefanie André (www.grundgesund.com). Mit ihren mehr als 15-jährigen Erfahrungen im Gesundheits- und Changemanagement sowie in der strategischen Beratung und Planung von Projekten zur betrieblichen Prävention, arbeitete sie mit den teilnehmenden Unternehmensvertretern zu […]

Sprechzeiten

nach Vereinbarung

Yvonne Michel

Ansprechpartnerin

Yvonne Michel

Fachkraft für betriebliche Suchtprävention

Telefon: 0241-41356130

E-Mail: michel@suchthilfe-aachen.de

Betriebliche Suchtprävention

Hermannstraße 14
52062 Aachen

Routenplaner