Themenarchiv: Wohnen & Existenz

Großzügige Spende

veröffentlicht am 26.07.2021

Unser Verband steht seit Beginn der Corona-Pandemie vor der Herausforderung mit einem durchdachten Hygienekonzept unsere pflegerische und sozialarbeiterische Begleitung von Menschen aus der Region sicherzustellen. Dies bedeutet auch einen hohen finanziellen Aufwand bei der Beschaffung der hierfür notwendigen Instrumente. Der private Pharma-Großhandel Otto Geilenkirchen überraschte uns jetzt mit einer überaus großzügigen [...] weiterlesen

Hühner für das Don-Bosco-Haus

veröffentlicht am 31.05.2021

„Oh weia, oh weia,  der Hahn legt keine Eier“ - Unser Don-Bosco- Haus bereitet sich auf die Hühnerhaltung vor Um mehr Möglichkeiten der Beschäftigung und Tagesstrukturierung für die Bewohner unseres Don-Bosco-Hauses zu schaffen, werden wir nun auch Hühner in unserer Außenanlage beherberge. Denn Lernfelder zu schaffen, ist uns ein wichtiges Anliegen. Über die Auseinandersetzung mit den Tieren werden viele Zugänge zu anderen Themen [...] weiterlesen

Digitalisierungsschub beschleunigt Ausgrenzungsprozesse

veröffentlicht am 10.05.2021

Die Pandemie beschleunigt an vielen Stellen den Ausgrenzungsprozess der Ratsuchenden vehement und führt - sowohl bei Fragen der Existenzsicherung, wie auch im Bereich der psychosozialen Stabilität -  zur Verschärfung von Problemlagen. Für die Ratsuchenden tut sich neben der häufig bereits prekären Lebenssituation, die besondere Hürde der Digitalisierung auf. Behörden, Ämter und sonstige Anlaufstellen setzen durch Corona verstärkt auf [...] weiterlesen

Hilfe für Wohnungslose kommt in Kirche unter

veröffentlicht am 05.04.2021

Wohnungslose und Suchtkranke in Aachen haben – trotz Corona – auch tagsüber eine Anlaufstelle, die Anforderungen des Coronaschutzes genügt. Möglich macht das eine Kooperation von Caritas, Kirche und Kommunalverwaltung. Das Café Plattform und das Troddwar sind in Aachen bekannt. Nicht nur bei Wohnungslosen und Suchtkranken. Die Einrichtungen der Caritas Aachen haben sich einen Namen gemacht mit ihren niedrigschwellige Angeboten als [...] weiterlesen

Photo by Shane Rounce on Unsplash

Zusammen für unsere Klienten

veröffentlicht am 22.02.2021

Bisher konnten wir in unserer Einrichtung keine Menschen aufnehmen, die bei uns Therapie statt Strafe machen wollten - im Fachjargon heißt das, dass Klienten mit einer Strafrückstellung gem. §§ 35, 36 BtMG keine Möglichkeit hatten, eine stationäre Sozialtherapie bei uns anzutreten.  Da es aber Anfragen und den Bedarf gegeben hat, haben wir einen Antrag geschrieben und im Januar die Anerkennung durch das Ministerium für Arbeit, Gesundheit [...] weiterlesen