Pressemeldungen

Hilfesystem in Aachen für Wohnungslose stabil

veröffentlicht am 30.03.2020

„Die Grundversorgung für Menschen auf Aachens Straßen ist weiterhin gesichert“, erklärt Caritas-Sprecher Wolfgang Offermann. „Das verdanken wir dem eingespielten und seit Jahren sehr gut kooperierenden Netzwerk von Facheinrichtungen in der Aachener Wohnungslosenhilfe, die in der AG Niedrigschwelligkeit organisiert sind." Schon von Beginn der Corona-Krise an haben alle Beteiligten Lösungen entwickelt, der die existentiellen Hilfen für [...] weiterlesen

Die Verbände der Freien Wohlfahrtspflege starten Corona-Nachbarschaftshilfe

veröffentlicht am 26.03.2020

Koordination von ehrenamtlichen Einsätzen – Hilfe für Ältere Menschen Die Freie Wohlfahrtspflege verfügt über viele Jahrzehnte Erfahrung in der Mitwirkung und Einbindung von Ehrenamtlichen und Freiwilligen. Das hat sie nicht zuletzt in der Flüchtlingskrise unter Beweis gestellt. Nun gilt es erneut, das weitverzweigte Netz an vorhandenen Strukturen zielführend zu aktivieren. In enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit Stadt und [...] weiterlesen

Sofortmaßnahmen zum Schutz vor dem Corona Virus

veröffentlicht am 16.03.2020

Der Vorstand unseres Verbandes hat zum Schutz der Menschen, die wir als Caritas einbinden, Sofortmaßnahmen zum Schutz vor Infektionen mit dem Corona Virus entschieden. Vorrangiges Ziel der Maßnahmen ist die Unterbrechung der Infektionskette. In Abwägung der Verhältnismäßigkeit sowie unter Beachtung von ministerialen Vorschriften werden wir unsere verbandliche Arbeit in den Einrichtungen fortsetzen. Hierbei spielt eine wichtige Rolle [...] weiterlesen

Führerscheinverlust durch Alkohol oder Drogen am Steuer – Unsere MPU-Vorbereitungskurse

veröffentlicht am 16.03.2020

16Wer seinen Führerschein wegen Alkohol oder Drogen am Steuer verliert, muss hohe Ausgaben in Kauf nehmen. „Zur Wiedererlangung der Fahrerlaubnis sind diverse medizinische und psychologische Tests notwendig, die Zeit, Nerven und Geld kosten“, weiß Dr. Bernd Kogel, Suchttherapeut bei unserer Suchthilfe Aachen. Er empfiehlt: „Wer eine Medizinisch-Psychologische-Untersuchung (MPU) bestehen will, sollte sich gut darauf vorbereiten.“ Denn [...] weiterlesen

Presseinfo: Eine humanitäre Katastrophe

veröffentlicht am 11.03.2020

Caritas Aachen drängt auf kurzfristige Lösungen für Flüchtlinge auf den griechischen Inseln. Bernhard Verholen, Vorstand des Regionalen Caritasverbandes Aachen, hat sich mit einem dringenden Appell an die Kommunalpolitik der Städteregion Aachen gewandt und kurzfristige Lösungen für die Schutzsuchenden in Griechenland gefordert. Er spricht von einer „humanitären Katastrophe“. Bereits seit längerem sei bekannt, dass die [...] weiterlesen