Caritas Senioren-Reisen

veröffentlicht am 06.07.2020

Wir haben grünes Licht: Es darf wieder gereist werden! Das bedeutet für uns, dass unsere  Gruppenreisen unter der Einhaltung der Hygieneregeln wieder stattfinden. Das freut natürlich besonders unsere Stammkunden und die bereits angemeldeten Teilnehmer. Denn eine Abwechslung und ein Tapetenwechsel tun Leib und Seele gut.

Los geht es mit einer Reise nach Bad Rothenfelde vom 21.Juli bis 31.Juli.2020. Sowohl unsere Partner-Hotels als auch die Busunternehmen haben sich auf die neuen Hygienestandards in Zeiten von Corona eingestellt: Im Bus werden z.B. die Abstandsregelungen eingehalten, sodass das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes während der Fahrt entfällt. Hand-Desinfektionsmittel und Mundschutz stehen trotzdem zur Verfügung, da zum Ein- und Aussteigen sowie in den Raststätten und Sanitäranlagen die Reisegäste einen Mund-Nasen-Schutz für die eigene Sicherheit tragen müssen.

Bad Bevensen und Schmallenberg sind unsere nächsten Ziele. Bei jeder Reise sorgen unsere Begleiter für das Wohlergehen der Teilnehmer und organisieren das Programm vor Ort – natürlich auch hier immer unter Einhaltung der vorgegebenen Schutzmaßnahmen.

Hinweis: In unseren Gesamtreisepreisen ist immer eine Reiserücktrittskosten-Versicherung enthalten. Bei Fragen geben wir Ihnen gerne Auskunft – Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns sehr auf eine schöne und erholsame Zeit in sicherer Gemeinschaft.

 

Beate Elmanowski

Ansprechpartnerin

Beate Elmanowski

Telefon: 0241-949270

E-Mail: b.elmanowski@caritas-aachen.de

Fremdsprachen: englisch