Imagefilm für unsere Pflegestationen

veröffentlicht am 18.02.2019

Wir freuen uns, dass wir Ihnen einen Imagefilm über unsere Angebote und Arbeit in den Caritas-Pflegestationen präsentieren können. So wird noch deutlicher als über Texte, wer wir sind und wie wir arbeiten. Zu sehen ist der Beitrag auf der Webseite der Stadt Würselen sowie hier:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/yH72ZSxusTs

Zum Hintergrund

Unsere Pflegestation in Würselen wurde angefragt, ob sie sich auf der Webseite der Stadt Würselen als ein wichtiges Angebot mit einem Imagefilm präsentieren wollte. Diese für uns neue Möglichkeit haben wir gerne angekommen. Die Filmentwicklung dauerte vom Tag der Informationsveranstaltung bis zur Nachbearbeitung der ersten Filmversion und Veröffentlichung zehn Monate. Eine lange Zeit, doch das Ergebnis kann sich sehen lassen. Alle Darsteller, die Sie sehen, sind „echte“ Mitarbeiter, eine Patientin und ihre Tochter, denen mit der Kamera über die Schulter geschaut wurden. Die Dreharbeiten fanden im häuslichen Umfeld der Patientin sowie in den Räumlichkeiten der Caritas-Pflegestation in Würselen statt.

Zum Abspann

  • In den Hauptrollen: Frau Heike Lauth, die Patientin Frau K. und deren Tochter
  • In den Nebenrollen: Frau Gerda Meessen (fährt am Anfang mit dem Fahrrad durch das Bild)
  • Herr Dieter Back (schlendert als Passant am Haus der Patientin) vorbei
  • Interviewpartnerinnen:  Frau Tanja Schilling und Frau Pasa Gizem
  • Fortbildungssituation Erste-Hilfe: Herr Harry Robroek und weitere Kolleginnen und Kollegen aus allen Caritas-Pflegestationen.

Ihnen Allen ein herzliches Dankeschön für das Mitwirken.