Ukraine-Hilfe

Hotline für Helfende

Tausende Bürgerinnen und Bürger in der Region engagieren sich derzeit für Menschen, die aus der Ukraine vor dem Krieg fliehen mussten. Sie spenden, organisieren Warentransporte und kümmern sich um die ankommenden – oftmals auch traumatisierten Menschen. Wir sind beeindruckt von der Solidarität und Hilfsbereitschaft!

Die Caritas Aachen steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Ehrenamtliche Kräfte können mit allen Fragen, die sich aus diesem Engagement ergeben, an uns wenden.

Unsere Expertinnen und Experten beraten Sie gerne:

Unsere Hotline für Helfende ist zu folgenden Zeiten für Sie da:

montags und donnerstags:                  10 – 19 Uhr
dienstags, mittwochs und freitags:    10 – 17 Uhr

Tel.: 0241 94927 180
hotline@caritas-aachen.de

 Gerne stehen wir nach Vereinbarung auch Initiativen zur Verfügung, wo wir vor Ort ehrenamtlich Engagierte unterstützend beraten.

Fragen und Antworten

 

Aktuelles

Caritas fordert unabhängige Migrationsberatung

Mängel in der Umsetzung des Landesprogramms „Kommunales Integrationsmanagement“ (KIM) – Fachgespräche mit Kandidatinnen und Kandidaten zur Landtagswahl. In zwei Fachgesprächen mit den Kandidaten zur Landtagswahl am 15. Mai warben wir gemeinsam mit dem Bistumsverband der Aachener Caritas für mehr Unabhängigkeit in der Beratung für Menschen mit Migrationshintergrund und kritisierten die Umsetzung des Landesprogramms „Kommunales Integrationsmanagement“ (KIM). Für […]

Jugendmigrationsdienste zeigen ihre Vielfalt

Beim 17. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag (DJHT) präsentierten sich die Jugendmigrationsdienste mit einem virtuellen Messestand und wirkten an mehreren Fachveranstaltungen mit. Auch unsere Kolleginnen und Respect Coaches Isabelle Cremer und Carla Rodrigues waren beteiligt und standen u.a. für Fragen zur Verfügung.  Rund 22.000 Fachkräfte sowie Interessierte aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft besuchten Europas größten Jugendhilfegipfel vom […]

Zusammenhalt und Nächstenliebe: Begleiter für zugewanderte Familien

Die Vermeidung von sozialen Kontakten zur Unterbrechung der Infektionskette, Quarantäneanordnungen oder eigene Erkrankung stellt manche Familien vor große Herausforderungen. Gerade zu Coronazeiten, wo Gruppenschulungen eher schwierig sind, wollen wir Familien im Einzelkontakt unterstützen und regen sie dabei zu mehr Eigenständigkeit an. Es entstand die Idee,  einen Ehrenamts-Pools zur Begleitung von neuzugewanderten  Familien aufzubauen. Die Projektkoordination übernimmt […]

Caritas: Ohne rechtliche Hürden hätten noch mehr Geflüchtete Arbeit

In der Städteregion Aachen fassen immer mehr geflüchtete Menschen auf dem Arbeitsmarkt Fuß. Das geht aus dem Arbeitslosenreport der Freien Wohlfahrtspflege NRW hervor. Und würden rechtliche Hürden fallen, könnte die Zahl noch größer sein, sagt die Caritas. In der Städteregion stieg die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten unter den Geflüchteten zwischen September 2017 und September 2018 […]

Erstes Elterntraining für Neuzuwanderer – „Kindern den Weg in die Schule ebnen“

In unserem Fachdienst für Integration und Migration wurde das erste achtwöchige Elterntraining für Neuzuwanderer durchgeführt. Mitgemacht haben Mütter verschiedener Nationalitäten, deren Kinder hier in den Kindergarten oder die Schule gehen. Bei dem lizenzierten Programm „Gesetze des Schulerfolgs“ geht es um das Erlernen von Kompetenzen wie die Neugier fördern, Positives Selbstbild, Spielen, Bindung, Regeln lernen, Familienklima […]

Sprechzeiten

montags und donnerstags 10 – 19 Uhr
dienstags, mittwochs und freitags 10 – 17 Uhr

Wolfgang Offermann

Ansprechpartner

Wolfgang Offermann

Stabsstelle Öffentlichkeit & Kommunikation

Telefon: 0241-4778317

E-Mail: w.offermann@caritas-aachen.de